Posts Tagged ‘TRND

07
Jan
09

Warum habe ich eine TRND.com-Card?

Das weiß ich auch noch nicht so genau!

Auch erinnere ich gerade nicht mehr so genau wie ich auf TRND gestoßen bin. Wahrscheinlich war es dank Twitter wie so oft in den vergangen Monaten das eine News, ein Next-Big-Thing oder ein Trend reingeschwappt ist. Doch genau letzteres ist TRND.com nicht. Es hat vorrangig nicht wirklich etwas mit Trends zu tun, auch wenn es sich so schön Web-Zwo-Nullig wie TReND lesen könnte – zwar werden ganz witzige Ideen und Produkt-Trends in unterschiedlichen Kategorien besprochen aber Herzstück der Site ist doch das Produktfeedback.

Aber ich schweife ab.

Was ist TRND.com?

 

Screenshot der Startseite vom 09.01.2009

Screenshot der Startseite vom 09.01.2009

Der Claim enthält alle Wörter die heutzutage wichtig sind

„the real networkdialogue . Mundpropaganda für gute Produkte

Wow! Teil Eins, so würde ich sagen, ist virtuelle Selbstbefriedigung!
Total „real“!
Und genau so (über)flüssig ist auch das Ergebnis von diesem Claim-Stückchen, es sagt alles und nichts, warme Luft.
Unwichtig!

Teil Zwei ist da schon interessanter, spannender dem eigenen Credo „der Offenheit“ dienlicher. Ich finde es ehrlich von Mundpropaganda zu sprechen, denn das ist es worum TRND.com sich dreht, Propaganda. 
Natürlich kommt noch der Nachschlag, ihr ahnt es die „guten Produkte“!

Aus Kaufmännischer Sicht sicherlich wichtig…
…natürlich sind es „gute Produkte“ sonst würde ja niemand drüber schreiben, oder?
Man fragt sich natürlich, wenn sich ein Produkt als nicht „so gut“ herausstellt ob dann die dementsprechend „nicht so guten“ Kommentare zensiert werden? Oder wird es immer nur „gute Produkte“ geben? Was ist eigentlich ein „gutes Produkt“? Ist es immer Mainstream? Immer DER Marktführer? Immer DAS am besten getestete Produkt vom Hersteller? Oder einfach immer nur das teuerste? DIE größte Markenbekanntheit? 

Die bisherigen Projekte lesen sich auf jeden Fall recht ansehlich: T-HOME Entertain, CEWE Fotobuch, Die Ofenfrische, GDATA, BOSCH Uneo, usw. scheinbar alles „gute Produkte“ – mal sehen ob das immer so haltbar ist!
(dazu drücke ich sehr stark die Daumen – denn so ist ein großer Anreiz da mitzumachen!) 

Zurück zum Thema, was ist TRND.com? Ich selbst habe es neulich wie folgt erklärt:

Jeder kennt dooyoo.de oder ciao.de und natürlich die Kundenrezessionen zu jedem amazon.de (dies ist kein Affilate-Link, ich verdiene nichts daran wenn ihr das Spiel kauft, werde aber ggfs. demnächst einmal über dieses Produkt bloggen!) oder mittlerweile auch otto.de (OTTO scheint das Thema wieder eingefroren zu haben, zumindest finde ich gerade obwohl ich diverse Unterschiedliche Produkte ausgewählt habe gerade keine Kritiken dazu) Artikel – TRND.com schlägt in eine ähnliche Kerbe, es geht um Erfahrungen von Anwendern und darum das diese ihre Erfahrungen teilen und weitertragen.

Unterschied ist nur, bei genannten Sites kaufen sich die Berichterstatter erst die Produkte selber um dann einen Bericht zu schreiben, bei TRND.com muss man sich jedes Mal wieder bewerben, bekommt die Teile dann aber „kostenlos“ „Umsonst“ „Gratis“!

Ich teste nun als alter Nerd eine Software, meine Frau hat es nicht verstanden, kaum eine Frau wird es verstehen warum Mann eine Software testen will oder sich darüber sogar freut. GDATA InternetSecurity 2009 ein Produkt welches immerhin gut und gerne 40 Euro kostet und „Sicherheit“ offeriert.

Also habe ich ein nettes Paket bekommen, enthalten die Software, einige begleitende Schriftstücke, Zettel, Papiere und 10 Testversionen der Software mit 180 Tagen kostenlosen Komplettschutz für den heimischen PC! (Wer eine CD haben möchte meldet sich bitte einfach bei mir! Ich übernehme gerne das Porto wenn ich dafür wiederum ein kurzes Feedback von Euch zur Software bekomme! Es gibt noch 10 9 8 CDs!)

Nach diesem Blogeintrag werde ich mich mal geistig damit beschäftigen ob ich das Programm gut finde oder nicht.
Und einen entsprechenden Artikel für TRND.com vorbereiten, denn darum geht es ja schliesslich auch: sein Feedback abzugeben!
Rein haptisch, vom auspacken her weiß ich schon das ich „weiche Ware“ als APPLEleptiker besser verpackt gewohnt bin. Aber ich will ja nicht nur das anfassen bewerten!

Während ich hier im halbdunkel vorm Kamin so am Buchstaben suchen bin fällt mir ein, wenn TRND mir mal so richtig in den Allerwertesten kriechen will würde ich sicherlich nur allerbeste Dinge über die beleuchtete Tastatur am neuen 17″ MacBookPro berichten! 

Und danach werde ich mal versuchen herauszufinden, wem ich meine TRND-Card vor die Nase halten kann!?
-> Ausser um irgendwo, ebenfalls im Halbdunkel mit meiner „schwarzen“ Kreditkarte anzugeben! 🙂 

 

Wer sich nun von mir genötigt fühlt, sich dort auch anzumelden: Macht das. Kost nix!

Und wenn ihr gute Argumente habt werdet ihr ggfs auch für ein neues Projekt ausserwählt und ich würde mich freuen von Euch zu hören, wie ihr die Site findet, welches Produkt ihr nun Euer eigen nennt oder gerne auch wenn ihr diesen Blog total Scheisse findet – oder noch besser, fragt mich etwas! 

Ich antworte!

 

vier_drsimon

Dies war Artikel Nr. VIER danke für’s lesen

Euer Doc Simon

 

 

Advertisements
02
Dez
08

Wer will so etwas lesen?

Ich!

Und damit hat dieses Blog leider auch schon mehr Berechtigung als viele andere Blogs da draussen!

 

Und was will ich hier lesen?

Weiß nicht, überrasch mich einfach!

Na gut dann schreibe ich z.B. über das TRND-Projekt bei welchem ich mitmache, also zu allererst über G DATA Internet Security 2009 und meine Erfahrungen damit.

 

Toll. Wie spannend…

Und dann sind da ja noch die Antworten!

 

Welche Antworten?

Genau die! Es gibt immer Fragen und ich werde häufig gefragt. Ich antworte auch immer gerne und das hat mir in einem anderen Leben bereits den Rufnamen „Doc Simon“ eingebracht. Damit war eigentlich da fliegende (?) Gehirn von Captain Future gemeint… ich musste das erstmal aufklären das der „Doc“ ein „Professor“ ist. 🙂

 

Und was hat das nun mit antworten zu tun?

Es geht um die Idee das es soooo unendlich viele Dinge gibt, die sich lohnen zu teilen.
Allen voran natürlich Wissen. Nun weiß ich nicht alles, aber viel und vom Rest habe ich ne grobe Vorstellung wo es steht – idealer Nährboden also um Antworten zu bekommen.
Das ganze soll nun auch nicht Großkotzig daherkommen, immer wenn ich irgendwo neu bin merken die Leute innerhalb kürzester Zeit das ich ein guter Ansprechpartner für so gut wie alle Fragen bin.

 

Daher werde ich mir, wenn es sonst niemand tut selber Fragen stellen und diese beantworten.
Mir schwirren da so einige Themen im Kopf herum… das wird dann von Musik, über Berge, zum Mac und PC führen sich ums Essen oder die Entspannung drehen und sicherlich wird auch der ein oder andere Beitrag zu Design im beruflichen und im allgemeinen dabei sein. 

 

Und dieses Blog ist nun der Weltweite Feldversuch.

Und bevor jemand fragt: 42!
In diesem Sinne: Willkommen bei „Doc Simon antwortet“!

EINS

Dies war Artikel Nr. EINS danke für’s lesen

Euer Doc Simon




Willkommen…

...bei DocSimon! Fühlt Euch wie zuhause, schaut Euch um, nehmt Euch ein Bier aber bitte verhaltet Euch auch so wie Ihr es von mir in Eurem zuhause erwarten würdet! Also Füße nicht auf den Tisch, nichts mitgehen lassen, lasst mir auch noch was im Kühlschrank zurück, immer schön aufs Klo gehen und nicht in die Kommentare machen! Kommentare sind sehr gern gesehen, werden aber von mir freigegeben... sicher ist sicher bin ich lieber mit nem Doggy-Bag im Web unterwegs. Und nun viel Spaß!

Kalender

Dezember 2017
M D M D F S S
« Mrz    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Blogroll

Nachfolgend noch eine wertfreie Auflistung meiner, dann doch wieder gewerteten LIeblingsblogs im WWW.